Ihre Ansprechpartner

Umberto Kundenberatung

Myriam D. R. Zobiak

Myriam D. R. Zobiak

Tel.:+49-40-480009-61
E-Mail

Umberto Support

Jannik Schulz

Jannik Schulz

E-Mail

Umberto News

14.03.2016

Warum ist es wichtig Umweltauswirkungen zu monetarisieren?

Umweltauswirkungen einen Geldwert zuzuweisen ist oft eine schwierige Aufgabe. Es ist jedoch auch...

Mehr

03.02.2016

ecoinvent 3.2 Datenbank für Umberto NXT

Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kunden die Datenbank ecoinvent 3.2 für Umberto NXT LCA und...

Mehr

Umberto Trainings

19.04.2016 bis 20.04.2016

Umberto NXT Efficiency Schulung in Hamburg

In dieser 2-tägigen praktischen Software-Schulung erlernen Sie, wie Stoff- und Energieflüsse in...

Mehr

21.04.2016 bis 22.04.2016

Umberto NXT MFCA Schulung in Hamburg

Aufbauend auf methodischen Grundlagen erarbeiten unsere Trainer mit Ihnen alle notwendigen...

Mehr

LCI Daten für Umberto NXT

Ökobilanz-Datenbanken in Umberto

Was ist das Wichtigste für Sie an einer professionellen Ökobilanz-Software? Daten, Daten, Daten!

Deshalb bieten wir für Umberto NXT LCA und Umberto NXT Universal die beiden größten Ökobilanz-Datenbanken an: die ecoinvent LCI Datenbank sowie die GaBi LCI Datenbanken. Suchen Sie sich einfach aus, welche für Ihre Projekte die Richtige ist.

ecoinvent

Die Datenbank ecoinvent 3.2 mit über 11.500 Datensätzen

Die ecoinvent LCI Datenbank wird vom Swiss Centre for Life Cycle Inventories bereigestellt und enthält qualitativ hochwertige und konsistente Datensätze aus verschiedenen Bereichen. Die dritte Version der Datenbank bietet eine Vielzahl an neuen und aktualisierten Datensätzen.

GaBi LCI Datenbanken

GaBi LCI Datenbanken mit über 7.000 Datensätzen

Die von thinkstep entwickelten GaBi LCI Datenbanken liefern über 7.000 Ökobilanzdatensätze aus vielen Branchen.

Der Hersteller der Datenbank bezieht sich für die Sachbilanzdaten auf Primärquellen aus der Industrie.

GWP, KEA und Ecoindicator99 für Chemikalien: Estimol

GWP, KEA und EcoIndicator99-Abschätzung für Chemikalien

EstiMol ist einen Datenbank mit ca 14.000 chemischen Verbindungen mit Werten für Treibhauseffekt (Global Warming Potential, GWP), Kumuliertem Energieaufwand (KEA) und EcoIndicator 99.

Das Tool wertet mit Hilfe von neuronalen Netzen die Molekularstruktur der chemischen Verbindung aus. Somit hilft EstiMol Datenlücken für Chemikalien in Carbon Footprint- und Ökobilanzstudien zu schließen. 

EstiMol kann kostenlos als Online-Tool genutzt werden.